stopstromfresserStaubsauger, Waschmaschine und Kühlschrank sind bekanntermaßen die größten Verbraucher in deutschen Haushalten. Das liegt laut den Analysten der europäischen Union aber nicht immer an den Geräten selbst, sondern an der Tatsache, dass viele Hersteller zugunsten billiger Produktionen nicht immer auf den Stromverbrauch achten. Durch die Einfuhr in die EU landen solche Geräte dann in deutschen Haushalten, wo sie zu echten “Stromfressern” werden. Jetzt will die EU die Einfuhr solcher Geräte verbieten, ein Verkaufsverbot erhängen und den Grenzwert Schritt für Schritt auf ein Mindestmaß bringen.

stromfresserVor allem Staubsauger sollen betroffen sein, berichtete die “Bild”-Zeitung, hier sollen bis zum Jahre 2017 nur noch Geräte mit einem Verbrauch von maximal 900 Watt auf den Markt kommen, statt der heute üblichen 1600 Watt. Auch für TV-Geräte möchte man eine Deckelung einführen. Das würde auch den eigentlich sowieso bereits veralteten Röhrengeräten endlich den Garaus machen. Nicht bekannt ist, ob noch weitere Geräte betroffen sind, theoretisch wäre es aber möglich, dass die EU-Kommission auch andere “Stromfresser” im Auge hat.